Schnelles Internet für Bogotá

Die Telekomunikationsfirma ETB (Empresa de Telecomunicaciones de Bogotá S.A.) möchte den Ausbau von Glasfaserkabeln in Bogotá ausbauen.

ETB Colombia

ETB Kolumbien ist Kolumbiens zweitgrößter Telekommunikations-Konzern

Klare Ansage von ETB:

85% aller Haushalte sollen mit der schnellen Internetverbindung via Glasfaserkabel ausgestattet werden.

Diese Investition ist wichtig denn wenn die Stadt und auch das Land mit den technologischen Fortschritten mitziehen will, müssen gewisse technologische Grundvoraussetzungen gegeben sein um Produkte wie „interaktives Fernsehen“, „Interaktive Parkuhren“ oder „intelligente Ampelsysteme“ zu schaffen. Somit würde nicht nur der Haushalt sondern auch die Infrastruktur der Stadt bzw. des Landes davon profitieren.

Ich persönlich bin immer ein Freund von technologischen Fortschritten im guten Sinne: Schnelles Internet zum fairen Preis und Ausbau der Infrastruktur hört sich von daher schon mal nicht schlecht an.

Die ETB ist die zweitgrößte Telekommunikationsfirma in Kolumbien mit Sitz in Bogotá.

(Quelle: Eltiempo.com)

Kommentieren