Fusagasuga in Kolumbien 6

Fusagasugá – eine Stadt in Cundinamarca – Kolumbien

Bogotá ist eine sehr große Stadt. Manchmal einfach zu groß. Das ist wohl mehr oder weniger der Grund, warum viele Bewohner dieser Stadt am Wochenende in kleine Dörder fahren um von der Großstadt zumindest ein paar Stunden oder Tage zu flüchten. Das letzte Wochenende war ein verlängertes Wochenende, somit waren vier Tage frei. Mich hat es in die kleine Stadt FUSA, außerhalb Bogotás geführt.

Erste Eindrücke hier in diesem Video aus Fusa:

Häuser und Gegenden sehen total anders aus als in der Hauptstadt.

Die öffentliche Busse. Es passen zwar nicht viele Leute rein, aber erfüllt seinen Zweck! Tante Emma Laden in Fusa. Natürlich gibts Hundert Meter weiter größerer Supermärkte. Es war Sonntag. Da treffen sich die Menschen zum Quatschen und die Kinder zum spielen in der Mitte der Stadt, wo die Kirche steht.

Abends in der Dämmerung wird dann noch Fruchtsaft und ein Bier getrunken (Club Colombia)

Man könnte meinen langweilig, aber die Leute dort kennen es nicht anders.
Für Großstadtkinder wie mich, würde es nach einer weile bestimmt langweilig in einer Kleinstadt wie Fusa werden. Aber zum Abschalten und genießen ist ein kleiner trip fürs Wochenende echt super angenehm.

Um ehrlich zu sein erinnert mich diese kleine Stadt mehr an Kolumbien als Bogotá. Bevor ich nach Kolumbien kam, habe ich mir Kolumbien ziemlich genau so, wie Fusa, vorgestellt.

6 Kommentare zu “Fusagasuga in Kolumbien

  1. Carito Jan 27, 2010 15:23

    My colombian friend’s parents live in Fusa. I was wondering myself how it looks like? Thanks for your pics. I tried to watch your video but I couldn’t.

  2. jairo Nov 24, 2006 11:26

    Hei Kumpell deine web seite ist Aber super, als kolumbianer ich bin sehr bedank auf dich wegen diese mega gute Werbung für meiner Land, vielen Danke und nos vemos alguna vez en colombia (Con „C“)

  3. Anette Kobusch Mai 26, 2006 13:51

    Hallo Dominic, ich finde deine Page richtig klasse.Ich war vor ein paar Jahren öfters in Kolumbien und habe richtig Sehnsucht nach dem Land. WEißt du zufällig, ob es schwierig ist als Deutsche eine Immobilien dort zu kaufen oder Bauland? Ich könnte mit nämlich vorstellen früher oder später dort zu leben. Mir ging es genauso wie dir – mir gefiel die Mentalität der Leute sehr gut – trotz des sehr chaotischen und der teilweise sehr gefährlichen Umstände. Wie bist du eigentlich auf die Idee gekommen einen Austausch nach Bogota zu machen – das ist ja doch eher ungewöhnlich? Ich beneide dich ein wenig für deine Erfahrung ein ganzes Jahr dort zu leben. Würdest du dort länger leben wollen? Würde mich sehr über eine Antwort von dir freuen. Liebe Grüße Anette

  4. Dominic Mrz 23, 2006 23:59

    Ui danke dir. Hoffe mal das ich das packe. Bis Sonntag Abend könnt ihr noch voten. Am Montag wird glaub ich das Ergebniss bekannt gegeben. Drückt mir die Daumen.

  5. Robert Mrz 23, 2006 22:48

    hab mal für dich 5 Punkte gevotet :) Lieben Gruß Robert

Kommentieren